Reisen bildet – Paris

18. September 2013 – 11:30

Das Berufliche Gymnasium für Gesundheit und Soziales in Gaußig ist das einzige Berufliche Gymnasium in Sachsen, welches als zweite Fremdsprache Latein anbietet. Da sich aber nicht alle Schüler für diese alte Sprache entscheiden, gibt es außerdem noch einen Französischkurs.
Im Kurs der 12. Klasse reifte der Wunsch, ihre erworbenen Kenntnisse auch einmal praktisch anzuwenden. Deshalb unternahm die gesamte Klasse 12 inklusive der „Lateiner“ vom 03. bis 07. Juni 2013 eine Fahrt nach Paris.
Nach einer langen Busfahrt bestand für knapp drei Tage die Möglichkeit, die vielen Sehenswürdigkeiten der französischen Hauptstadt und ihr besonderes Flair bei herrlichstem Sonnenschein zu genießen. Ein Abstecher nach Versailles rundete den Ausflug ab.
Für die Organisation der gelungenen Reise und die kundige Betreuung der Klasse vor Ort geht ein besonders herzlicher Dank an Frau Berger, die Französischlehrerin der Klasse 12.

 

Zurück