Hygienemuseum

15. November 2013 – 21:13

Am 25.September fuhren wir mit dem Zug nach Dresden, um das Hygienemuseum zu besuchen. Dort angekommen, schauten wir uns die Dauerausstellung an. Es war sehr interessant. Wir lernten viel über gesunde Ernährung, die Körperteile des Menschen und wie wir innen aussehen. Besonders lange hielten wir uns in dem Teil auf, wo wir ausprobieren konnten, wie unser Körper funktioniert, wenn wir alt sind.
Anschließend gingen wir in die Sinneausstellung. Zwei Museumsführerinnen erwarteten uns schon. Sie erklärten uns viel und wir konnten auch wieder allerhand ausprobieren.
Die Klasse 4a

 

Zurück