EMSG

Zur Startseite des EvSz

Termine und Neuigkeiten

Infos rund um unsere Schule

Infos über unseren Unterricht

Unsere Schülerseiten

Infos über Gaußig und die Oberlausitz

Sitemap und Suche

Virtuelles Gästebuch

Kontaktinformationen

Sie sind hier: Startseite » Übersicht » Fächer »

       

[Übersicht]  [Fächer]  [Neigungskurse]  [GTA]  [Bilder & Berichte]

Unsere Fächer

 Fächer

(Wochenstunden je nach Lehrplan)

 

Mathematisch - naturwissenschaftliche Fächer

Mathematik

Physik

Biologie

Chemie

Informatik

 Gesellschafts-/ geisteswissenschaftliche Fächer

Religion

Geographie

Geschichte

EDP (ergo-diakonisches Profil)

Gemeinschafts-

kunde

Musische Fächer & Sport

Musik

Kunst

Literatur

 Sport

Sprachen

 Deutsch

Englisch

(weitere Sprachen s. GTA & Neigungskurs-Angebot)

 

Besonderheiten der Fachbereiche:

  • Kürzungen in den Fächern Sport, Musik und Kunst um jeweils 1 Stunde zugunsten von Neigungskursen im Pflichtbereich sowie einer Klassenratsstunde
  • Streichung des Faches TC (Technik und Computer) zugunsten einer Informatikausbildung ab Klasse 5

 

Neigungskurse

(1 Stunde wöchentlich ab Klasse 8)

 

 Zur Übersicht unserer aktuellen Neigungskurs-Angebote [hier].

 

Differenzierter Unterricht (Klasse 7-10)

 

Mit Beginn der Klassenstufe 7 erfolgt eine leistungsbezogene Differenzierung im sprachlichen und naturwissenschaftlichen Bereich. Die Schüler können entsprechend ihres Leistungsvermögens und ihrer Lernbereitschaft wählen, ob sie einen Bereich oder beide belegen. Wechsel sind halbjährlich möglich. Wir verhindern damit eine frühzeitige Festlegung auf einen bestimmten Bildungsweg, was dem Entwicklungscharakter der Schüler Rechnung trägt (mehr: siehe Schulprogramm)

 

Förderunterricht

(1 Stunde wöchentlich)

 

Für alle Klassenstufen (5-10) findet in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch Förderunterricht statt. Ziel dieses Unterrichtes ist die zusätzliche Förderung von leistungsstarken und -schwachen Schülern. 

 

Wochenplanarbeit (Klasse 5+6)

 

Die Wochenplanarbeit nimmt innerhalb der Unterrichtskonzeption eine besondere Stellung ein. Durch sie ist es in den Klassen 5 und 6 möglich, an offene Lernformen, die bereits in der Grundschule praktiziert wurden, anzuknüpfen. Gleichzeitig können in der Orientierungsstufe das unterschiedliche Lern- und Arbeitstempo sowie der individuelle Entwicklungsstand der Schüler besondere Berücksichtigung finden. Durch das Angebot von Wahl- und Pflichtthemen ergibt sich die Möglichkeit zur Differenzierung entsprechend des Leistungsvermögens jedes einzelnen Schülers (mehr: siehe Schulprogramm).

 

Projektorientierter Unterricht (Klasse 7+8)

 

Der projektorientierte Unterricht soll die Schüler in den Klassenstufen 7 und 8 zunehmend auf die Methode der Projektarbeit vorbereiten, welche in der 10. Klasse schließlich in der selbstständigen Erstellung und Präsentation einer Komplexarbeit mündet. (mehr: siehe Schulprogramm).

 

Komplexarbeit (Klasse 10)

 

Die Schüler des Schulzentrums erlernen in neun Schuljahren Grundkenntnisse zur Methodik wissenschaftlichen Arbeitens. In Klasse 10 werden sie diese Kenntnisse im Fachunterricht vertiefen und anwenden und durch das Erstellen einer Komplexarbeit unter Beweisstellen (mehr: siehe Schulprogramm).

 

Projektwoche

 

Einmal im Schuljahr findet für alle Schüler eine Projektwoche statt, die aus 3-5 Tagen bestehen kann. In dieser Woche kann sich jeder Schüler aus einem großen Angebot unterschiedlichster Themen ein Projekt heraussuchen, dem er sich intensiv stellen will. Hierbei kommen auch Unterrichtsinhalte über den Lehrplan hinaus zum Tragen.

 

Bildungs- und Sprachreise (Klasse 8-10)

 

Für die Schüler der Klassenstufen 8 bis 10 besteht aller zwei Jahre im Herbst die Möglichkeit, an einer Sprachreise nach Großbritannien teilzunehmen.

 

Ganztagsangebote

 

Resultierend aus den Zielen des Schulprogramms gibt es verschiedene Ganztagsangebote an unserer Schule. Dabei stehen die individuelle Förderung, die Erhöhung der Sozialkompetenz sowie die Betreuung der Schüler im Vordergrund (mehr: siehe Schulprogramm).

 

Die Bläserklasse (Klasse 5-6)

 

Im Schuljahr 2008/2009 wurde die erste Bläserklasse gegründet. Die Idee dabei beruht auf der Grundlage, dass den Schülern innerhalb des Schulalltages die Möglichkeit gegeben werden kann, ein Instrument zu erlernen (mehr: siehe Schulprogramm).